Straßenreinigung

Von diesem Recht der Übertragung der Räum- und Streupflichten auf die Anlieger hat die Gemeinde Scharbeutz per Straßenreinigungssatzung Gebrauch gemacht und die Straßen in 3 Reinigungsklassen eingeteilt. Bei allen Reinigungsklassen wurde die Schnee- und Glättebeseitigung auf den Gehwegen an die Anlieger übertragen.   

Gemäß der Reinigungsklasse 1 der Anlage zu § 2 Abs. 1 der Straßenreinigungssatzung der Gemeinde Scharbeutz sind die Anwohner dieser Straßen verpflichtet, auch die Fahrbahnen von Schnee und Glätte zu beseitigen.  

Bei den Straßen die der Reinigungsklasse 2 zugeordnet sind, ist die Gemeinde für die Schnee- und Glättebeseitigung auf den Fahrbahnen verantwortlich.

Hinweis:
Für den Winterdienst auf den Bundes-, Landes- und Kreisstraßen sowie die dazugehörigen Geh- und Radwege außerhalb geschlossener Ortslagen ist die Autobahn- und Straßenmeisterei Scharbeutz zuständig.

weitere Informationen:
Bürgerinformation Winterdienst (pdf)

Leistungsbeschreibung
Straßenreinigung
Die Straßenreinigung für Sie als Anlieger ist in der Straßenreinigungssatzung Ihrer Gemeinde geregelt. Die Gemeinden können dabei die Verpflichtung zur Reinigung den Anliegern auferlegen. Sie können aber auch die Straßenreinigung selbst durchführen und in diesem Fall die Anlieger zu den Kosten heranziehen.
Winterdienst
Der Winterdienst hat im Rahmen seiner Leistungsfähigkeit sicherzustellen, dass bei Glätte und Schnee durch Streuen und Räumen die Straßen, Radwege und Gehwege auch weiterhin sicher befahrbar beziehungsweise begehbar sind.
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)
Was sollte ich noch wissen?
Straßenreinigung
Zur Reinigung gehören auch die Schneeräumung auf den Fahrbahnen und Gehwegen, Radwegen und gemeinsamen (kombinierten) Geh- und Radwegen sowie bei Glatteis das Bestreuen der Gehwege, Radwege, gemeinsamen (kombinierten) Geh- und Radwege sowie Fußgängerüberwege.
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)





Welche Gebühren fallen an?
Straßenreinigung
Es fallen Straßenreinigungsgebühren gemäß kommunaler Satzung an. Genaue Auskünfte hierzu erteilt die zuständige Stelle.
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)





Rechtsgrundlage
Straßenreinigung
§ 45 Straßen- und Wegegesetz des Landes Schleswig-Holstein (StrWG).
Winterdienst
  • § 3 Bundesfernstraßengesetz (FStrG),
  • §§ 10, 45 Straßen- und Wegegesetz des Landes Schleswig-Holstein (StrWG).
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)







zuständiges Amt:

Ansprechpartner:

Kay Burow
Telefon 04503/7709-301
Fax 04503/7709-99301
Rainer Dohms
Telefon 04503/7709-630
Fax 04503/7709-99630
Jessica Hesse
Telefon 04503/7709-302
Fax 04503/7709-99302